Im Rahmen ihrer Sitzung am Montag im Gasthof Himmelpforten in Niederense standen für die Mitglieder der CDU-Fraktion auch die turnusgemäß zur Hälfte der Wahlperiode stattfindenen Wahlen zum Fraktionsvorstand auf der Tagesodnung. Dabei wurden alle Vorstandsmitglieder in geheimer Wahl einstimmig wiedergewählt. Heinrich Frieling bleibt damit Fraktionsvorsitzender, Luzia Fleißig seine Stellvertreterin. Thomas Aukthun ist als Beisitzer das dritte stimmberechtigte Mitglied im Vorstand. Kassierer Andreas Vonnahme und Schriftführer Frank Bertig (fehlt auf unserem Bild) unterstützen den Vorstand aus den Reihen der Sachkundigen Bürger. Von Amts wegen gehören Klaus Osterhaus als erster Stellvertretender Bürgermeister und Silvia Klein als CDU-Parteivorsitzende dem Gremium an. Der Enser CDU-Fraktion gehören neben ihren elf Ratsmitgliedern auch 19 Sachkundige Bürger an, die als ordentliche oder stellvertretende Mitglieder in den Ausschüssen der Gemeinde mitwirken. Mit der einstimmigen Wahl zeigt die CDU-Fraktion nicht nur Geschlossenheit, sondern stärkt vor allem auch Ihrem Vorsitzenden den Rücken, der die Herausforderung eines "Doppelmandats" mit dem hauptamtlichen Sitz im Landtag und der ehrenamtlichen Tätigkeit an der Spitze der Enser Ratsfraktion annimmt.


Nach oben