Genauso überrraschend wie begeisternd waren die Nachrichten gestern Mittag aus dem Rathaus:

 Die schwarz-gelbe Landesregierung fördert mit ihrem Programm "Heimatzeuge" das Konzept zum Ausbau des Heimathauses.
Mit 80 % der anfallenden Kosten wird das Scharrenbach-Ministerium den Heimatverein Bremen unterstützen - herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für euer Engagement!
"Die mündliche Zusage ist bereits im Rathaus eingegangen", so die Vorsitzende der CDU, Silvia Klein. "Dies scheint ein unkompliziertes Förderprogramm zu sein."
Die Christdemokraten stimmen im Rat am morgigen Dienstag für die Bereitstellung von 53.000 € aus dem Haushalt - das entspricht nach heutigem Kenntnisstand den verbleibenden 20 % Eigenanteil. Das denkmalgeschützte Haus befindet sich im Eigentum der Gemeinde.

 

Nach oben