Naherholung – Treffpunkt – Aktivität
Unsere Bremer, Parsiter und Ruhner Ratskandidaten machten sich vor kurzem persönlich ein Bild des Park am Spring. Ihr Fazit: Der Park hat dringend eine Aufwertung verdient. Dabei sammelten sie unter anderem diese Ideen:
1. Erweiterung des Fußweges als Rundweg mit Anbindung zum Rauschenberg
2. Spielplatz mit generationsübergreifenden Spielgeräten mit bspw. einem Schaukelpfad entlang des Fuß- und Radweges
3. Aufbau einer festen Infrastruktur für Veranstaltungen wie Schützenfest, Eselrennen etc.
Welche Ideen habt ihr noch? Schreibt sie uns.
natürlich.ZUKUNFT.gestalten

 

Nach oben