Ulrich Häken und Silvia Klein von der heimischen CDU stellen sich am Samstag, d. 28.Februar im Tagungs- und Kongresszentrum in Bad Sassendorf erneut zur Wahl, um für den Kreistag nominiert zu werden.

An diesem Tag entscheiden alle Mitglieder der CDU im Kreis Soest über die Besetzung der einzelnen Wahlbezirke, als auch über die Festlegung der Reserveliste. Häken und Klein wurden intern bei einer Mitgliederversammlung der Enser Union nominiert und vertreten die Farben der Gemeinde Ense und der CDU bereits in der laufenden Wahlperiode.
Während Ulrich Häken sich als Fraktionsvorsitzender der Kreis-CDU insbesondere den Themenfeldern Wirtschaftsförderung und Kreisentwicklung widmet, ist Silvia Klein bekannt geworden in den Bereichen Jugendhilfe, Schule und Soziales. Beide sind auch langjährige Vorstandsmitglieder der Christdemokraten hier vor Ort als auch auf Kreisebene. Bei der Veranstaltung in Bad Sassendorf treten der Europaabgeordente Peter Liese, als auch die Landrätin Eva Irrgang als Hauptredner auf. Die heimische CDU bittet die Mitglieder um Unterstützung Ihrer Kandidaten und ruft daher zur Teilnahme auf. Beginn ist um 10.00 Uhr.

Nach oben